Author Topic: mogale super scooper proline 3000 PD.1850/2 oder PD.1851/2  (Read 1497 times)

Offline maximum

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
hi dear soundsystem community,

in den hogs funktionieren die genannten treiber ja scheinbar bestens! wie stehts den mit superscooper ?  die ts - parameter  der ersten und zweiten generation unterscheiden sich ja doch ein wenig.

und: macht es sinn sich die 1851 an eine proline 3000 zu haengen oder braucht es da nen fetteren amp auch in hinblick eines tages 4 statt 2 scoops zu fahren? die frage daher weil ich kaum infos zu scoops  mit den pd treibern der zweiten generation gefunden habe.

thx for your  opinion and suggestins!

peace and love
max

edit: ich hab eine  meinung von einem nicht 'reggae soundsystem' menschen, der meint funktionieren tun die alle? kann das wer bestaetigen? muss wohl doch mal ajhorn oder aehnliches auftreiben:)
« Last Edit: 05.03.2016, 20:16:39 by maximum »

Offline maximum

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Re: mogale super scooper proline 3000 PD.1850/2 oder PD.1851/2
« Reply #1 on: 02.05.2016, 23:21:28 »
Hi,
damit  dieser Post hier nicht verhungert schreibe ich fuer die Nachwelt zumindest unsere Erfahrung auf.

Kurzum: die PD.1850/2 funktionieren Top a top. Wir befeuern zwei Scoops parallel an einem Channel der Proline. Daher ergibt sich auch die Frage zu den staerkeren 1851 Treibern, wobei ich mir sagen lassen habe die spielen auch nicht so tief wie die 1850er. Auf dem Datenblatt sind die gleich, und die Aussage ist auch GARNICHT verifiziert, vielleicht kann jemand was zu dem 'Geruecht' sagen.

Desweiteren gibt es  einige Menschen die 4 Scoops mit einer Proline befeuern. Wuerde warscheinlich auch fuer die 1851er funktionieren, ob die Idee gut ist, ist eine andere Frage. Ein anderes Extrem waere da zwei Scoops im Bridged  4 Ω  3600 W. Gibts Erfahrungswerte die hier jemand teilen moechte ?

Ganz grundsaetzlich gibt es wohl eine ziemlich lange Liste mit Treibern die in so ein Scoop eingebaut werden koennen. Es funktionieren scheinbar echt sehr viele, wir wollten uns jetzt aber nicht auf Experimente einlassen und koennen nur sagen Chapeau! soviel Druck hatten wir uns mit 2 Scoops ja garnicht erwartet. Super!

Danke nochmal ans ganze Board!

Offline Mileswon

  • Member
  • **
  • Posts: 72
  • jah.rastafari
    • View Profile
Re: mogale super scooper proline 3000 PD.1850/2 oder PD.1851/2
« Reply #2 on: 09.08.2016, 17:18:52 »
4x1850er an einem Proline 3000 geht sicher nicht gut egal wie man sie anschließt. Denke 2x1850er sind auch schon knapp bemessen in der Praxis

Idealerweise gilt, dass ein bass amp schon doppelt so viel power(reserven) haben sollte wie die daran angeschlossenen membranen